Mikrowellen mit Grill im Vergleich

Mikrowelle mit Grill

Mikrowellen gibt es in jeder Preisklasse, Größe und mit etlichen Funktionen. Doch da Mikrowellen mit Grill immer günstiger werden, stellen wir Ihnen heute die 3 meistgekauften Mikrowellen mit Grillfunktion von Amazon.de vor und vergleichen Sie. Welche Mikrowelle passt zu meinen Bedürfnissen? Worauf muss ich beim Kauf einer Mikrowelle achten? Wir versuchen Ihnen diese Fragen zu beantworten und helfen Ihnen, die Mikrowelle zu finden, die zu Ihren Ansprüchen passt.

Testsieger: Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft
2. Platz: Severin MW 7875 Mikrowelle
3. Platz: Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle
Worauf muss man beim Kauf einer Mikrowelle achten?
Die Testsieger im direkten Vergleich
Die aktuellen Bestseller im Überblick

Testsieger: Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft

39%
Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 23 Liter / Edelstahlgehäuse
752 Bewertungen
Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 23 Liter / Edelstahlgehäuse
  • 21 Liter Garraum
  • 800 Watt Mikrowellenleistung, 1200 Watt Grillleistung, 1200 Watt Heißluft
  • 9 automatische Garprogramme
  • Abmessungen: 48x34x23 cm
  • Edelstahlgehäuse und verspiegelte Glasfront

Die Clatronic MWG 775 H ist derzeit der Testsieger unter den Mikrowellen mit Grillfunktion. Sie zeichnet sich durch eine leichte Bedienbarkeit aus, obwohl die Tastenbeschriftung auf Englisch ist. Die digitale Anzeige ist gut lesbar. Mit einem Garraum von rund 21 Liter laut Hersteller (11 Litern effektiv nutzbar) ist die Mikrowelle auch nicht klein. Als Mikrowelle bringt sie eine Leistung von 800 Watt mit, in der Grillfunktion sind es 1200 Watt, genauso wie in der Heißluftfunktion. Die 5 Leistungsstufen der Mikrowelle und die 9 Automatik-Kochprogramme sind sowohl für den Hobbykoch als auch für den normalen Verbraucher geeignet. Zum Grillen wird ein höhenverstellbarer Grillrost mitgeliefert. Die Grillfunktion kann mit der Mikrowellenfunktion und der Heißluftfunktion kombiniert werden. So sind z.B. 55% Mikrowelle und 45% Grill möglich.
In unserem Ebay-Shop nach Clatronic MWG 775 H Mikrowelle suchen.

2. Platz: Severin MW 7875 Mikrowelle

46%
Severin MW 7875 Mikrowelle (700 Watt, 20 Liter, Garraum) silber
183 Bewertungen
Severin MW 7875 Mikrowelle (700 Watt, 20 Liter, Garraum) silber
  • Neun verschiedene Leistungsstufen inkl. Auftauprogramm und Grillen
  • Mikrowelle und Grill getrennt und kombiniert schaltbar
  • 30 Minuten Timer mit Signalton
  • Leistung Mikrowelle: ca.700 W
  • Leistung Grill: ca.900 W

Die Severin MW 7875 zeichnet sich durch eine Leistung von 700 Watt aus. Die Grillfunktion läuft unter 900 Watt. Insgesamt stehen dem Benutzer 9 Leistungsstufen zur Verfügung, die man über einen Drehregler an der Gerätefront einstellt. Auch bei dieser Mikrowelle ist eine Kombination von Mikrowellenfunktion und Grill möglich. Zusätzlich gibt es eine Auftaustufe. Der zweite Drehregler stellt die Betriebszeit von bis zu 30 Minuten ein. Mehr Regler hat die Severin MW 7875 nicht, was die Bedienbarkeit sehr einfach macht. Der Garraum ist mit 20 Litern angegeben, effektiv nutzbar sind laut Hersteller 8,2 Liter. Für den alltäglichen Gebrauch ist das Fassungsvermögen vollkommen ausreichend. Eine Heißluftfunktion ist nicht gegeben, bei diesem günstigen Preis ist das aber zu verschmerzen. Im Lieferumfang ist ein Grillrost enthalten.
In unserem Ebay-Shop nach Severin MW 7875 Mikrowelle suchen.

3. Platz: Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle

38%
Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle / 23 L / 800 W / schwarz / silber / 4 Auftauprogramme Grill /
191 Bewertungen

Die Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle bietet ein großes, digitales Anzeigefeld und 13 Bedientasten. Der große Garraum wurde bei Kunden besonders positiv bewertet. Mit einer Leitung von 800 Watt in der Mikrowellenfunktion und 1100 Watt beim Grillen erwärmt sie die Speisen laut Produktrezensionen besonders gleichmäßig. Zusätzlich hat das Gerät eine Dampfreinigungsfunktion sowie ein mikrowellen-taugliches Wassergefäß, das während der Reinigung an der rechten Innenwand befestigt wird. Im Lieferumfang ist ein Grillrost sowie ein Crusty Plate Pizzateller. Auch diese Mikrowelle hat ein Auftauprogramm, jedoch keine Heißluftfunktion wie der Testsieger. Auch bei dieser Mikrowelle ist eine Kombination von Mikrowellenfunktion und Grill möglich.
In unserem Ebay-Shop nach Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle suchen.


Worauf muss man beim Kauf einer Mikrowelle achten?

  • Mikrowelle mit Grill oder ohne?
    Wenn man eine Mikrowelle nur benötigt um darin Tiefgefrorenes aufzutauen oder bereits gekochte Lebensmittel aufzuwärmen, kommt fast jedes Modell ab 60 Euro in Frage. Doch mittlerweile gibt es Mikrowellen mit Grillfunktion die kaum mehr kosten und doch einiges bieten. Möchte man eine Tiefkühlpizza, Brötchen oder Grillsteaks zubereiten, sind Mikrowellen mit Grillfunktion ideal. So muss man nicht den energiehungrigen Backofen anschmeißen, wenn sowieso nicht das ganze Volumen des Ofens benötigt wird. Für kleinere Portionen eignet sich der Grill in der Mikrowelle ideal, da auch die Aufheizzeit des Backofens entfällt und das Garen somit um einiges schneller geht.

  • Die Größe
    Bei Mikrowellen ist zwischen 13 und 42 Liter Garraum alles zu haben. Für den normalen Nutzer ist jedoch ein Volumen von 25 Liter völlig ausreichend. Um sicher zu gehen ob der Garraum für ihr Geschirr ausreichend groß ist, sollten Sie sich die Abmessungen des Drehtellers anschauen. Außerdem sollte man beachten, dass es Probleme bei eckigem Geschirr gibt, da sonst der Drehteller möglicherweise an den Innenwänden hängen bleibt. Hier ist eine Mikrowelle sinnvoll, bei der man den Drehteller bei Bedarf abschalten kann. Wer jedoch gar keinen Backofen besitzt und eine Mikrowelle als Ersatz plant, sollte zu einem Modell mit ca. 30 Litern Fassungsvermögen greifen. In diesen Mikrowellen kann man mit einem Grillrost auch 2 Tiefkühlpizzen gleichzeitig zubereiten.

  • Die Leistung
    Die Leistungen bei „normal großen“ Mikrowellen beträgt zwischen 700 und 1100 Watt. Je mehr Leistung, desto schneller sind ihre Lebensmittel erhitzt. Mehr als 1100 Watt bringt kaum einen Mehrwert bei normal großen Mikrowellen. Denn dann erhitzen die Speisen oft so schnell, dass sie innen noch kalt sind. Am besten ist eine Einstellung der Leistung in kleinen Schritten, denn selten sind 1000 Watt wirklich nötig.

  • Die Bedienung
    Überlegen Sie sich am besten vorher, wofür Sie die Mikrowelle benötigen. Vor allem günstige Mikrowellen bieten oft nur zwei Regler, einen für die Leistung, einen für die Zeit. Der Nachteil hierbei: eine sekundengenaue Zeiteinstellung kann mit einem Drehrad oft schwierig sein. Sind zusätzliche Funktionen wie spezielle Programme gewünscht, gibt es auch mehr Knöpfe und Tasten.

Hier gibt es übrigens günstiges Mikrowellengeschirr


Die Testsieger im direkten Vergleich

Testsieger 2.Platz 3. Platz
Bild Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 23 Liter / Edelstahlgehäuse Severin MW 7875 Mikrowelle (700 Watt, 20 Liter, Garraum) silber Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle / 23 L / 800 W / schwarz / silber / 4 Auftauprogramme Grill /
Produktname Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 23 Liter / Edelstahlgehäuse Severin MW 7875 Mikrowelle (700 Watt, 20 Liter, Garraum) silber Samsung GE89MST-1XEG Mikrowelle / 23 L / 800 W / schwarz / silber / 4 Auftauprogramme Grill /
Kundenbewertungen
Preis 96,99 EUR 69,99 EUR 104,98 EUR
Garraum 21 Liter 20 Liter 23 Liter
Effektiv nutzbarer Garraum 11 Liter 8,2 Liter 14 Liter
Leistung Mikrowelle 800 Watt 700 Watt 850 Watt
Leistung Grill 1200 Watt 900 Watt 1100 Watt
Heißluft 1200 Watt
Kombination Mikrowelle und Grill möglich
Drehteller Durchmesser 27 cm 24,5 cm 29 cm
Höhe Garraum 19 cm 17,5 cm 21,1 cm
Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen

Einfaches Rezept für einen blitzschnellen Mikrowellen-Kuchen in der Tasse

Zutaten:

  • 100g Nutella oder ähnlicher Schoko-Nuss-Aufstrich
  • 1 Ei
  • 40 g Mehl
  • etwas Butter

Das Nutella bei ca. 900 Watt in der Mikrowelle verflüssigen. das Mehl hinzufügen und kurz verrühren. Nun das Ei hinzugeben und unterrühren. Eine Tasse oder ein anderes mikrowellen-geeignetes Gefäß mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. Nun den Teig in der Mikrowelle bei 900 Watt ca. 90 Sekunden garen. Wer den Kuchen innen noch flüssig mag, kann die Garzeit auf 60 Sekunden verringern.
Mit einer Grillfunktion wird das Küchlein etwas „krosser“ von oben. Da aber die Leistung des Grills bei allen Mikrowellen verschieden ist, können wir hier keine Angabe der Zeit machen, also dabei bleiben.

Die aktuellen Bestseller im Überblick

Letzte Aktualisierung am 26.06.2017 um 17:39 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *